Physiotherapie


Physiotherapie, früher auch Krankengymnastik, ist eine Form spezifischen Trainings und der äußerlichen Anwendung von Heilmitteln mit der vor allem die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des menschlichen Körpers wiederhergestellt, verbessert oder erhalten werden soll.

Die Physiotherapeuten bei MUNICH CORE orientieren sich bei der Behandlung an den Beschwerden und den Funktions-, Bewegungs- bzw. Aktivitätseinschränkungen des Patienten, die bei der Untersuchung festgestellt, oder uns vom behandelnden Arzt im Vorfeld mitgeteilt werden. Ein Großteil der Physiotherapie besteht in manuellen Verfahren, gegebenenfalls wird sie aber ergänzt durch natürliche physikalische Reize wie z. B. Wärme, Kälte, Druck, Strahlung, Elektrizität oder durch von dem Patienten eigeninitiativ druchgeführten Übungen, gelegentlich unter Einbeziehung von Hilfsmitteln. Dadurch wird die Eigenaktivität des Patientent gefördert (koordinierte Bewegung sowie die bewusste Wahrnehmung) wodurch ein verbesserter Heilungsprozess in Gang gesetzt werden kann. Dabei zielt die Behandlung einerseits auf natürliche, physiologische Reaktionen des Organismus ab, andererseits auf ein verbessertes Verständnis der Funktionsweise des Organismus und auf einen eigenverantwortlichen Umgang mit dem eigenen Körper. Das Ziel ist die Wiederherstellung, Erhaltung oder Förderung der Gesundheit, insbesondere des Bewegungsapparates und und das Erlangen von Schmerz- und/oder Bewegungsfreiheit.

Egal ob Sie zu uns als privat Patient oder Selbstzahler kommen, die Behandlungszeit wird stets mit einer Stunde angesetzt, da wir der Überzeugung sind, dass kürzere Behandlungszeiten, wie in vielen Praxen üblich, nicht zielführend sind und nicht zu einem optimalen- und für den Patienten zufriedenstellenden Ergebnis führen.